Wir sind die Schule Nummer 1 in Sachen Wirtschaft und Verwaltung!

rudern2

Rudern gegen Krebs

BbS-Lehrer rudern auf Siegerpodest

Die Diagnose "Krebs" stellt einen gravierenden Einschnitt im Leben eines Menschen dar. Viele Patienten verlieren nach Operation und Chemotherapie ihren Lebensmut und das Vertrauen in die körperliche und seelische Eigenständigkeit. Vor diesem Hintergrund hat es sich die Stiftung "Leben mit Krebs" zur Aufgabe gemacht, therapieunterstützende Projekte zu entwickeln, zu fördern und umzusetzen.

Im Rahmen der 1. Benefizregatta "Rudern gegen Krebs" starteten am Sonntag, dem 19.06.2016 mehr als 62 Boote für den guten Zweck, um die Stiftung "sportlich" zu unterstützen. Mit dabei waren auch Sportlehrer Herr Teller, sowie die Sportreferendare Frau Seeger und Herr Morgner.

Weiterlesen...
 

Danke,

allen Organisatoren, Mitwirkenden und Besuchern

schulfest2016

Das Schulfest am 16.06.2016 erbrachte 854,20 € für den Förderverein der Schule.


Danke,

blutstropfen

an das DRK für die Spende von 200,- €.

Das DRK würdigt damit die Beteiligung an der Blutspendenaktion am 25.05.2016 in unserer Schule.     


Herzlichen Glückwunsch

an Frau Franke und Frau Meyer zum erfolgreichen Abschluss ihrer Lehrausbildung

franke meyer


Stammzellenspender gesucht

Ein Magdeburger hat Blutkrebs. Er spielt in Dodendorf Fußball.
In der vergangenen Woche erreichte uns die schlechte Nachricht, dass der beim Dodendorfer Sportverein Fußball spielende René an einer seltenen und schweren Art von Leukämie erkrankt ist. Die Freunde von René im Sülzetal sind geschockt, aber nicht gewillt, aufzugeben. Sie suchen einen Stammzellenspender, der ihrem 41-jährigen Freund und Vater von zwei Kindern womöglich das Leben retten kann.
Zusammen mit der DKMS haben die Freunde von René eine Typisierungsaktion am Sonnabend, 25. Juni, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr in der Magdeburger „Halle der Freundschaft“ in Alt Fermersleben organisiert.
Mit jedem Teilnehmer erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einen geeigneten Spender zu finden.
Die Aktion verursacht keine Schmerzen. Es wird lediglich mit einem Wattestäbchen eine Probe der Mundschleimhaut genommen.
Rund um die Typisierungsaktion haben die Sportfreunde von René ein Fest in der „Halle der Freundschaft“ organisiert. Geboten werden unter anderem Tombola, Kuchenbasar, Hüpfburg, Kinderschminken und der Auftritt eines Clowns.
„Mama sagt, Papa ist im Krankenhaus und sehr krank. Er hat Blutkrebs. Ich weiß nicht, was all das bedeutet, aber meinen Papa will ich schnell zurück. Auch meine große Schwester hat Angst! Bitte hilf uns – wir wollen unseren Papa nicht verlieren“