Wir sind die Schule Nummer 1 in Sachen Wirtschaft und Verwaltung!

Letzte Aktion für unser Projekt „Stolpersteine“

stolper1 Gestern haben wir, die Klasse KBM 14 d, mit der Übergabe des Spendengeldes, welches wir für den Hermann-Spier-Preis erhalten haben, unser Projekt beendet.

Das Geld spenden wir dem Elternhaus der Kinderkrebshilfe Magdeburg.

Während des Besuches im Elternhaus hat uns die Mitarbeiterin, Frau Matz, sehr viel über die Arbeit der Kinderkrebshilfe berichtet. Wir konnten uns im Elternhaus ein Kinderspielzimmer, die Küche für die Eltern sowie die Elternzimmer ansehen. Dabei wurde uns bewusst, mit welcher Liebe und Fürsorge die Kinder und deren Eltern bei der Bewältigung der Krebserkrankung begegnet wird.

Fotos von kleinen und größeren Patienten und deren Lebensmut konnten wir im Eingangsbereich sehen. Sie verleihen den Eltern und auch den Angehörigen Mut und Zuversicht, dass die furchtbare Krankheit besiegt werden kann, wenn alle Beteiligten positiv denken und die Kinder mit all ihrer Liebe unterstützen.

Das Elternhaus gibt nicht nur emotionale und psychologische Unterstützung, sondern hilft mit Spenden den Eltern bei der oft sehr schwierigen Bewältigung ihres Alltags.

 

Das Team Elternhaus

stolper2

Neben dem Vorsitzenden der Stiftung Elternhaus, Herrn Prof. Dr. Uwe Mittler (Mitte vorn) kümmern sich
Koordinatorin Frau Sandra Matz (vorne rechts), Familienberaterin Frau Janine Langner (vorne links),
Hauswirtschafterin Frau Katja Hickisch (hinten links) und Hausmeister Herr Helmut Bunk (hinten rechts)
um die Belange in und um das Elternhaus. Auch haben Sie stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Ängste
betroffener Familien.